2019

Vergabe der Planungsleistungen für den Neubau der Hafenstraße und des Abbiegers von der B1.

Vorbereitung und Durchführung eines Scoping Termins im 3. Quartal im Rahmen des Planfeststellungsverfahrens Containerhafen.

Regelmäßige Aktualisierung der Ermittlung von Potenzialen für einen Containerhafen.

Weitere Planungen:
Im 4. Quartal sollen die Abbrucharbeiten am Bestandshafen beginnen. Gleichermaßen soll im 4. Quartal mit dem Bau der Hafenstraße begonnen werden.

Im Juli erklärt das OVG Lüneburg den vom Rat der Gemeinde Bohmte am 10.Dezember 2015 als Satzung beschlossenen Bebauungsplan Nr. 99 „Hafen- und Industriegebiet Mittellandkanal“ im Wesentlichen aus formalen Gründen für unwirksam. Eine Revision wird nicht zugelassen. Die Gemeinde legt gegen diese Entscheidung keine Rechtsmittel ein.