Beitrag zum Klimaschutz

Am Wochenede ist ein Artikel im Wittlager Kreisblatt erschienen, in dem es um den Hafen Bohmte und seinen Beitrag zum Klimaschutz geht.

Auch wurde auf die Zusamenhänge zur B 65 und die zweilagigen Befahrbearkeit Richtung Westen eingegangen.

Weiter lesen

Klage gegen B-Plan 109

Seit dem 30.10.2019, und damit „kurz vor knapp“ zum Ende der Frist liegt beim Niedersächsischen Oberverwaltungsgericht ein Antrag gem. § 47 VwGO gegen den Bebauungsplan 109 „Hafen- und Industriebiet – Futtermittel- und Schüttguthafen“ der Gemeinde Bohmte vor.

Weiter lesen

Fakten zum Hafen Bohmte

Die Meinungen über den Hafen gehen auseinander. Dabei wird viel diskutiert und die Argumente zum Hafenprojekt Bohmte sind oftmals auf nur zum Teil richtige oder auch gänzlich unrichtige Fakten gestützt. Um solchen Gerüchten und Behauptungen entgegenzutreten, entsand eine Faktensammlung, die hier zum Download bereitgestellt wird.  

Weiter lesen

Thema Brückenhöhen

Im Zusammenhang mit dem Bau eines Containerhafens am Mittellandkanal werden immer wieder Bedenken zur zweilagigen Befahrbarkeit der Wasserstraßen Richtung Westhäfen geäußert.

Weiter lesen

Die nächsten Schritte

Mit Kauf und Übernahme des Hafens Bohmte durch die HWL im April 2016 wurden auch Geschäftszweige (u.a. Düngemittellagerung und Wiegeleistungen) fortgeführt und zwei Mitarbeiter übernommen.

Weiter lesen

Beispiel für den Klimaschutz

Die Firma Argelith steht dem Hafen Wittlager Land postitiv gegenüber. Für die Firma Argelith wäre der geplante Hafen in Bohmte ein Gewinn. Warum, das erklärte Geschäftsführer Markus Reineke bei einem Ortstermin.

Weiter lesen

Seite 1 von 2